────

27. Februar 2020

The smexiest men alive: Cyrill

by

Maximilian Mogg

  1. Wie kamen Sie zur Herrenmode? Was war Ihr erster Kontakt mit klassischer Herrenmode?

Seit der Schule trage ich jeden Tag Anzüge zur Arbeit. Meinen ersten richtigen Kontakt mit klassischer Herrenmode hatte ich jedoch vor sieben Jahren, als ich für einen besonderen Anlass ein Einstecktuch kaufte. Im Anschluss habe ich mich mit Hilfe von Foren und Blogs mehr und mehr in die Geschichte der Herrenmode eingearbeitet.

  1. Wie stellen Sie üblicherweise Ihre Outfits zusammen?

Für meine täglichen Outfits wähle ich immer ein konkretes Kleidungsstück und trage es mit anderen Teilen, die ich bereits beim Kauf als Kombinationsmöglichkeiten im Sinn hatte.

  1. Tipps für Anfänger?

Nehmen Sie sich Zeit! Sollten Sie nicht jeden Tag im Büro Anzug tragen, kaufen Sie erstmal nur eine Hose und eine Jacke. Glauben Sie mir, Ihr Geschmack verändert sich mit der Zeit. Informieren Sie sich in Büchern oder im Internet, und Sie werden schnell feststellen: Einige Teile, die Ihnen vor ein paar Monaten noch sehr gut gefielen, begeistern sie jetzt schon nicht mehr.

  1. Wie würden Sie Ihren Stil beschreiben?

Zeitlos mit einem Schuss Modernität.

  1. Wo finden Sie stilistische Inspiration? Wer sind Ihre Vorbilder?

Inspiration finde ich hauptsächlich auf Instagram. Einige meiner Vorbilder finden Sie dort unter: @voxsartoria, @andreasweinas, @AleksJJ, @thenordicfit, @gazman70k.

  1. Welche Marken gefallen Ihnen zurzeit am besten und weshalb?

Max Mogg natürlich. Besonders gut gefällt mir der Schnitt seiner Stücke. Sie verleihen mir ein geradliniges und selbstsicheres Auftreten, was ich – gerade im Berufsalltag – sehr zu schätzen weiß.
Vass ist für circa 80% meines Schuhschrankes verantwortlich, denn die Konfigurationsmöglichkeiten für ihre MTO-Schuhe sind einfach nur überwältigend.
Shibumi, denn ich habe bisher noch mit keiner anderen Krawatte so gute Knoten gebunden.
Private White V.C. macht hervorragende Oberbekleidung. Ob business oder casual, die Jacken und Mäntel sind von sehr hoher Fertigungsqualität und obendrein gut designt.

  1. Haben Sie ein Lieblingsstück und gibt es Dinge, die Sie niemals tragen würden?

Ich kann mir gar nicht vorstellen, wie ich die vergangenen Winter ohne meinen Lammwoll-Cardigan von Drake’s überstanden hätte. Im Sommer hingegen würde ich niemals kurze Hosen tragen – außer am Strand oder im Fitnessstudio.

Fünf kurze Fragen:

Ihr Lieblings-Bond?
Goldfinger

Ihre Lieblingsfarbe für Hemden?
Weiß

Ihr Lieblings-Schuhmodell?
Captoe-Oxfords

Break or no break?
No break

Zweireiher oder Einreiher?
Einreiher

C/YS/MM/JHS

Ein Hemd zum Anzug geschenkt - #SmexyDealComeback vom 15.03.2020 bis 15.06.2020

Es ist uns eine große Freude, das Comeback des #SmexyDeal bekannt zu geben. Vom 15.03.2020 bis 15.06.2020 bieten wir Ihnen folgendes an: „Zu jeder zweiteiligen Anzugbestellung schenken wir Ihnen ein Max Mogg – Berlin Maßhemd in einem Thomas-Mason-Stoff Ihrer Wahl dazu!“. Termine können über den Knopf vereinbart werden. Existierende Kunden können selbstverständlich auch via Mail oder Telefon bestellen.