+ 49 30 887 780 94

11:00 – 18:30 Uhr

|

English

  • Deutsch

────

29. Mai 2022

Mr Lush S3E6 – Ein ganz ordinärer Bonzenclub

by

Maximilian Mogg

Jeder, der schon einmal vor einer Londoner Mülltonne bei typischen englischen Wetter übernachtet hat, fühlt mit ihm – jeder, der nur einen Funken Fantasie hat, ebenfalls. Ein seit Tagen unrasierter Mr Lush wacht in irgendeiner Seitengasse in Mayfair auf. EBC Earth-Kommentator, Sir David Kittenborough beschreibt Lushs Umgebung wie folgt:

Die Grenzen des Reviers dieses männlichen Vertreters der Spezies Homo Sapiens Sapiens scheinen, von den in die Höhe ragenden, hässlichen & schmutzigen – für die Londoner Innenstadt typischen – Seitenfassaden abgesteckt zu sein; die Flora & Fauna dieser Umgebung ist spärlich und eher wenig lebensbejahend: überquellende Mülltonnen, geplatzte Abfallsäcke und umherfliegenden Chipstüten bieten nur wenigen Tieren einen Lebensraum. Lediglich, die ewig lamentierenden und meist übergewichtigen Schmalzfliegen fühlen sich in dieser Umgebung pudelwohl. Welch ein bemitleidenswertes Dasein dieser arme Vertreter seiner Spezies doch nur führen muss.

Die Stimme verhallt und Lush hebt seinen schweren Kopf aus der schmutzigen Pfütze, in der gerade zwei besagte alte, dicke Fliegen ihr Morgenbad nehmen.

Während die eine sich mit einem Stück Seife die Achseln einschäumt, stöhnt sie zu anderen: „Ach, Fred! P. R. Hagrid ist auch nicht mehr das, was es war. Guck mal, das schäumt ja nicht mal ansatzweise soviel wie früher!“ … die Fliege wirft das Stück Seife zu Fred. Diese entgegnet: „Charles, Du kennst doch meine Meinung: Früher war alles besser!“

Mr Lush klopft sich den Schmutz von seinem grau-schwarz gestreiften doppelreihigen Anzug – der Anzug war das einzige Überbleibsel seines Groß-Cousins Alfreds – ab, und versucht sich mit den Händen, das kalte Pfützenwasser vom Gesicht zu wischen.

Es nannte sich The Yachtsman Stuntman Slam – so erfuhr er zumindest drei Tage später: Man spritzt sich eine Zitrone in die Augen, zieht ’ne Line Salz und nimmt zwei Shots Tequila. Während man dann das Ganze im Mund behält, muss man vom Rande der Themse unter 15 Ruderbooten entlang tauchen, aus dem Wasser in das letzte Boot steigen, die Mischung in ein Glas spucken, es anzünden, es trinken und mit dem noch warmen Glas einen Saugring als brennendes – in der Tat – Abzeichen auf die Brust bringen. Lush musste damals anfangen; er kann sich an fünf Runden erinnern… aber hatte – als er drei Tage später aufwachte – mindestens 18 Saugringe auf seinem Körper verteilt – zumindest auf den Teilen, die er sehen konnte.

Fernab von dem ganz ordinären Bonzenclub – da war er nun… und watschelte aus dem Hinterhof gen belebte Straße. Fernab von den ganzen Trinkweltmeistern. Fernab von dem damit einhergehenden Fanclub. Er stolpert… „Allein?! Bin ich einfach allein?!… Möchte ich einfach nur alleine sein? Bin ich es vielleicht schon?“ Er seufzt.

Er steht an der Ampel – es ist Rot! Während Lush in einen tiefen depressiven Zustand verfällt und darüber nachdenkt, ob es irgendwen scheren würde, wenn er sich nun hier in den Verkehr werfen würde und an einem der roten Busse zerschellt wie eine Mücke auf dem Highway, fällt ihm die Dame von der Bar mit der roten Handtasche ein – „Warte mal, war da nicht was?!„. Wenn er was hat, dann ein gutes Auge – sein Augenarzt, sein Optiker UND sein Galerist haben da zwar eine andere Meinung, aber dahin gestellt. Hatte sie ihm nicht ein Geschäftsangebot gemacht – mit viel Geld… und ihn für seine Fähigkeiten, von denen sie irgendwo gehört hätte, gelobt? Kurz bevor es Grün wird und er weiter in seinen Gedanken verloren durch die kalten, grauen Straßen Londons schlurfen will, kratzt es an seinem rechten Bein – der Ozelot!

Wo warst Du eigentlich die ganze Zeit – und wie schaust Du eigentlich aus? Hast Du wieder bei den Fred & Charles auf dem Gästebett geschlafen?! … ist ja auch egal. Ich hab von dem Angebot gehört, das Dir von Lady in Red unterbreitet wurde… Mann, manchmal hast Du aber auch ein Glück! Ein exzellenter und ebenso politisch wichtiger Auftrag! Geh Dich duschen… und lass uns Pläne schmieden. MM/JHS/EG

Hier geht es zu den anderen Episoden der 3. Staffel von Mr Lush.