────

2. April 2020

Gauntlet Buttons am Hemd — Nicht notwendig?

by

Bob The wardrobe builder

Ein weiteres Detail für Eingeweihte und Enthusiasten. Für uns Streber gibt es keine stilistische Kleinigkeit, die unwichtig genug wäre, um sie hier nicht zu besprechen. Dieses Mal widme ich mich den gauntlet buttons. Braucht es sie – oder nicht? Soviel vorab: An einem Businesshemd, das tagein, tagaus zu lounge suits getragen wird, braucht es meines Erachtens keine solchen Knöpfe.

Aber eins nach dem anderen: Was zum Teufel sind gauntlet buttons eigentlich? Sie sitzen auf der unteren Hälfte des Hemdenärmels, irgendwo zwischen Ellenbogen und Handgelenk, und ermöglichen ein Schließen des Ärmelschlitzes. So soll verhindert werden, dass der Stoff spreizt und – Gott bewahre! – Ihr Unterarm zum Vorschein kommt. Rein theoretisch hat der Knopf also eine bestimmte Funktion. Praktisch ist er jedoch komplett überflüssig: Wenn Sie eine Jacke tragen, ist der Ärmel des Hemds sowieso verdeckt. Gauntlet buttons sind vielleicht nicht ganz so unnötig, wie der untere Schließknopf einer zweiknöpfigen Jacke, aber ich vermisse sie im Alltag nicht – meines Erachtens sind sie eine entbehrliche Zierde!

Was spricht noch gegen die gauntlet buttons? Als ich vor 20 Jahren meine ersten Maßhemden in London bestellte, sagte der Hemdenmacher zum Thema gauntlet buttons: „Das gehört sich bei uns nicht!“ Wohl wahr: Auch die Konfektionshemden, die ich zuvor bei den einschlägigen Häusern der Jermyn Street kaufte, hatten keine gauntlet buttons. Dieser Einstellung bleibe ich treu und trage Businesshemden weiterhin immer ohne gauntlet buttons.

Außerdem: Wie oft geraten Sie tatsächlich in Situationen – in denen Sie nicht sowieso eine Jacke tragen – in denen es unangemessen wäre, ein wenig Haut Ihres Unterarms zu zeigen? Meistens sind formelle Hemden sowieso so geschnitten, dass der Ärmel nicht verrutscht und auch ohne gauntlet button seine Form beibehält.

Freizeithemden sind ein anderes Thema. Hier habe ich eine viel entspanntere Haltung zu den gauntlet buttons. Sie finden sie an vielen hochwertigen Freizeithemden wie z. B. button-down Oxfords. Da solche Hemden üblicherweise ohne Jacke getragen werden, machen gauntlet buttons hier auch mehr Sinn. Sie versprühen zusätzlich eine leichte Aura von too-cool-for-school, wenn Sie vorhandene gauntlet buttons offen lassen. Wenn Sie erstmal keine Jacke mehr anhaben, lassen Sie es krachen!

Für den Fall, dass Ihnen der Sinn nun doch nach gauntlet buttons steht – auch an Businesshemden – bietet Max Mogg eine Alternative, die mir bislang unbekannt war: verdeckte gauntlet buttons. So können Sie Ihre Unterarme unauffällig bedeckt halten. Keiner bekommt etwas davon mit und Sie sind versichert, dass niemand einen ungewollten Blick auf Ihre Arme erhaschen kann. BTWB/YS/MM/JHS

Sommerferien 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, 

 

von Sonntag, dem 16.08.2020, bis einschließlich Montag, den 07.09.2020, bleibt das Atelier geschlossen. Wir freuen uns darauf, Sie im September wiederzusehen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Maximilian Mogg