Die Anzüge des Monats November

Während wir uns wundern, dass der Altweibersommer praktisch kein Ende nimmt, sind wir uns gleichzeitig sicher, dass das nicht ewig so weiter gehen kann, und dass es jetzt endlich kalt wird und die Herbstfarben uns langsam verlassen.  Was passt dazu?

Dreiteiliger brauner Tweed-Anzug von Porter & Harding

Harris Tweed von Porter & Harding.

Tweed, das berühmte Material aus Schottland, ist schlichtweg der Wahnsinn, wenn es um Wärmedämmung geht, und warum daraus dann nicht einen schön robusten Dreiteiler?  Als Stoff stellen wir uns einen braunen Herringbone aus Harris Tweed von Porter & Harding mit einem Gewicht von 450gr/m vor.  Die einreihige, zweischlitzige, dreiknöpfige Jacke hätte ein fallendes Revers und zwei aufgesetzte Taschen mit Klappe und Lederknopf.  Ebenfalls wäre die Brusttasche mit Klappe und Lederknopf ausgestattet.   Die Weste wäre im besten Fall fünf-knöpfig und wenig höher geschlossen und hätte vier Taschen und einen Rücken aus Oberstoff mit Rückenversteller.   Die Hose wäre wie immer hoch und weit, damit das dann doch kratzige Material nicht an Ihren Oberschenkeln allzu stark reibt.  Die Hose hätte zwei schräge Seitentaschen, eine Gesäßtasche mit Patte und einen hohen Umschlag.  Außerdem wären – wie immer bei uns – Seitenversteller am Bund angebracht. Der Effekt der Kratzigkeit würde mit Hosenfutterstoff – auf den wir ansonsten klassisch nach englischer Manier verzichten – vorne und hinten am Oberschenkel vermindert.  Dazu passt ein hellblaues Hemd in einer schweren Oxfordwebung mit Tab-Kragen und Doppelmanschette und eine leichte rote Seidenkrawatte – gepaart mit einem farbigen seidenen Einstecktuch.  Als Schuhe würden wir braune Norweger-Derbies oder Full-Brogues vorschlagen.


Ein dreiteiliger Anzug aus Porter & Harding Harris Tweed liegt bei 2050€.  Das Hemd bei 219€.  Für Schuhe sollten Sie Herrn Leonard Kahlcke konsultieren, der uns übernächstes Wochenende wieder in der Berliner Bleibtreustraße einen Besuch abstattet – buchen Sie einen Termin über uns.

Zweiteiliger Kord-Anzug von Holland & Sherry mit Kaschmirhemd

Kord von Holland & Sherry.

Wir fahren fort mit einer lässigen Kombination für den Winter:  Ein zweiteiliger Kordanzug.  Wir denken an einen sandfarbenen schweren, hochgewebten Kord von Holland & Sherry mit einem Gewicht von 700gr/m.  Der einreihige Anzug hätte zwei eckige, große, aufgesetzte Seitentaschen ohne Patte und eine ähnlich geformte Brusttasche.  Der Anzug hätte keine Schlitze und ein fallendes Revers.  Die Knöpfe wären Ton in Ton.  Dazu passt eine Hose ohne Bundfalten mit schrägen Seitentaschen und einer Paspeltasche auf dem Gesäß mit Knopf. Die Hose hätte keine Umschläge und wäre nicht allzu weit geschnitten – das ist eine Überraschung, ich weiß.  Dazu passt ein hellblaues Hemd aus dünnem Kaschmir mit Sportmanschette.  Wir würden es entweder offen oder mit einem farbigen Halstuch aus Seide tragen.  Als Schuhe empfehlen wir braune Wildleder-Chukkaboots.

Ein zweiteiliger Anzug aus Holland & Sherry Kord liegt bei 1550€. Das Hemd aus Baumwolle-Kaschmir bei 329€.

Doppelreihiger Anzug aus grau-schwarzem Nadelstreifen von Harrison mit grauem Rollkragenpullover

Nadelstreifen von Harrison.

Jetzt mal etwas anderes.  Für die formelleren Anlässe im November schlagen wir einen doppelreihigen Anzug aus einem grau-schwarzen Nadelstreifen vor.  Der Stoff wird dabei von Harrison geliefert und wiegt geschmeidige 300gr/m.  Das Tuch ist auch für den Herbst und Frühling geeignet.  Der Doppelreiher hätte zwei gerade Paspeltaschen und zwei höhere Schlitze.  Eine Billettasche und Gauntlets wären schöne Extras.  Das Revers hätte auf jeder Seite ein Reversknopfloch und die Ärmel wären mit vier Knöpfen geziert.  Um den regimentalen Charakter des Anzugs zu bewahren, würden wir eine 6-2-Knöpfung vorschlagen.  Die Hose wäre sportlich und hätte zwei Bundfalten, wäre hoch geschnitten und hätte Seitenversteller.  Gut vorstellbar sind auch Hosenträgerknöpfe, um einen gewissen Bankierslook zu ermöglichen.  Dazu käme ein hoher Umschlag und eine Gesäßtasche mit Patte.  Dazu würden wir einen dunkelgrauen Kaschmir-Seiden-Rollkragenpullover und schwarze Cap-Toe-Oxfords tragen.

Der doppelreihige Anzug mit dem Tuch von Harrison liegt bei 1500€.  Der Seidekaschmirmaßpullover auf Maß liegt bei 790€. MM/JHS

Maximilian Mogg

Kreativdirektor & Chefredakteur

No Comments Yet

Comments are closed