Die Anzüge des Monats Mai

In der von nun an monatlich erscheinenden Serie “Die Anzüge des Monats” stellen wir unseren Lesern Anzüge vor, die wir für den kommenden Monat in Betracht ziehen werden.  Einher mit jedem Anzug geht ein konkreter Stoffvorschlag, der sowohl in Sachen Formalität, Praktikabilität als auch aus ästhetischen Aspekten zur Anzugwahl passt.

Der doppelreihige Navy Blazer

Der doppelreihige Navy Blazer ist ein großer Klassiker der stilvollen Herrengarderobe.  Viel zu häufig sieht man ihn allerdings falsch stilisiert.  Der Navy Blazer gehört doppelreihig und nicht einreihig.  Die zweite Variante ist ein Club-Jackett und nicht zu verwechseln mit der Marinevariante.  Das klassische Material ist schwerer dunkelblauer beziehungsweise navy-farbener Hopsack.  Die offene Webung des Materials ist atmungsaktiv und dadurch auch gut im wärmeren Monat Mai tragbar – Kunden, die zum Schwitzen neigen, empfehle ich stets, sich von ihrem Schneider kein Rückenfutter zu wünschen.  Geziert und geschlossen wird die Jacke mit silbernen oder goldenen Knöpfen – bitte ohne Wappen, außer, Sie sind Teil der Marine. Dazu passt unserer Meinung nach ein hellblaues Hemd aus ägyptischer Baumwolle in einem Fil à Fil-Gewebe hervorragend.  In Sachen Hosen sind die Möglichkeiten endlos:  Ein gern gesehener Klassiker wäre eine graue Hose aus Flanell – für den Monat Mai allerdings zu warm.  Wir können uns sowohl eine gerade geschnittene Jeans in einer mittelblauen Waschung wie auch helle hochgeschnittene Baumwollhosen – warum nicht auch hier Farbe wagen? – gut dazu vorstellen.  In Sachen Schuhwerk wären Penny Loafers oder Horsebits-Loafers in braunem Glatt- oder Velourleder eine hervorragende Wahl.   Bei der Krawatte würden wir dunkelblaues Grenadine oder eine Regimentskrawatte vorschlagen – bitte aber entweder eine Fantasiefarbkombination, oder Sie sind Teil eines solchen.

Ein Navy Blazer auf Maß aus dem abgebildeten Hopsack von Standeven läge bei uns bei ca. 950€.  Ein Maßhemd aus dem abgebildeten Fil à Fil von Thomas Mason bei 200€.  Die Hose ist stoffabhängig unterschiedlich; wir beginnen ab 270€.

Terminvereinbarung

Der hellgraue Mohair-Anzug

Mohairmischungen sind eine exzellente Wahl für den warmen Monat Mai.  Wir denken bei den Farben an das ewig klassische Grau, wie es mit Vergnügen an James Bond, gespielt von  Sir Sean Connery und Sir Roger Moore, bestaunt werden konnte.  Mohair ist quasi knitterresistent und atmet sehr gut.  Der leichte Glanz lässt den Träger strahlen und ein einreihiger Anzug mit fallendem Revers ist sowieso der Favorit der meisten Träger.  Je nach Schattierung des Graus sind schwarze Oxfords eine gute Wahl.  Andere Herren tragen ihn gekonnt mit dunkeldunkelbraunen Quarter- oder Semi-Brogues mit geschlossener Schnürung.  Dazu bietet sich ein Hemd aus weißem, leichtem Zephir, – Achtung: Faustregel! Weiße Hemden sollten nicht mit braunen Schuhen getragen werden. Ausnahme hierbei vielleicht Leinen! – kombiniert mit einer leichten Seitenkrawatte in einem gedeckten Ton, an.

Ein zweiteiliger Anzug aus 60% Kid Mohair und 40% Wolle auf Maß aus dem abgebildeten Stoff von Standeven läge bei uns bei 1400€. Ein Maßhemd aus dem abgebildeten Zephir bei 219€.

Terminvereinbarung

Der doppelreihige Abendanzug

Boah, jetzt fängt der Mogg wieder mit seinen Abendanzügen an?!  Richtig!  Sollte jeder Mann haben.  Wir lieben das doppelreihige Modell aus schwerem Barathea von Dugdale.  Das Material ist für den Einsatz als “Partyanzug” einfach unschlagbar, da unkaputtbar.  Die Facon zieren wir gerne mit Grosgrain-Seide genauso wie die Gallonstreifen,  Paspeltaschen und Knöpfe.  Auch hier ist ein Anzug ohne Rückenfutter durchaus denkbar.  Für den Sommer nutzen wir gerne weißes, durchsichtiges Voile als Hemdenstoff und fälteln die Brust.  Als Binder bieten wir unserer Kundschaft Selbstbinder aus Kettsatin auf Maß oder unsere exklusive große Single-End Bow Tie aus Kettsatin an.  Bei Strümpfen denken wir instinktiv an gerippte Seidenkniestrümpfe und an Opera Pumps.  Auch schwarze Oxfords mit Seidenschnürsenkeln kommen in Betracht.

Ein zweiteiliger Abendanzug aus dem abgebildeten Barathea von Dugdale mit englischer Grosgrain-Seide läge bei uns bei ca. 1700€.  Das Maßhemd aus weißem Voile von Thomas Mason mit Abendhemdaufschlag bei 320€.  Unsere Maßbinder bei 89€. MM/JHS/NS

Terminvereinbarung

Maximilian Mogg

Kreativdirektor & Chefredakteur

No Comments Yet

Comments are closed