────

23. Juni 2020

Das Hemd der Woche – Episode 7 – Max‘ Wahl

by

Bob The wardrobe builder

Zurück zu Max für unser Shirt of the Week. Diesmal hat er ein wahres Schmuckstück ausgewählt! Die regelmäßigen Leser werden wissen, wie sehr ich Mehrstreifen-Hemden liebe, und Herr Mogg hat ein Hemd gewählt, das ich zu meinen Favoriten zählen würde (zwei Seelen, ein Gedanke – nicht wahr?).

Diese Woche ist die Wahl auf einen rot-weiß-blau gestreiftes Hemd aus Thomas Mason’s Silver Line gefallen. Die roten und blauen Streifen sind dünner als ihre weißen Pendants. So ergibt sich eine subtile, aber dennoch mutige Kombination und eine großartige Farbmischung.

Max würde es wahrscheinlich – wie immer – mit einem kontrastierenden Kragen und Manschetten bevorzugen, und bei diesem Hemd könnte ich mir tatsächlich vorstellen, das Gleiche auszuprobieren. Aber ich ziehe es vor, dass das Hemd aus einem einzigen Stoff besteht. Vor kurzem habe ich ein Hemd mit horizontalen Streifen anfertigen lassen (à la Gekko in Wall Street), was meines Erachtens auch bei diesem Stoff gut aussehen könnte. Traditionellere Konfiguration sind selbstverständlich auch vorstellbar.

Bei der Wahl einer passenden Krawatte haben Sie eine riesige Auswahl! Verschiedene Rot- und Blautöne, mit Polka-Dots oder anderen kleinen Mustern – eventuell sogar mit Regimentsstreifen für die besonders mutigen – funktionieren hervorragend mit diesem Hemd. Die Wahl gefällt mir so gut, ich werde mir dieses Hemd wahrscheinlich selbst bestellen. BTWB/YS/MM

Es war noch nie so leicht, eines unserer Hemden zu bestellen! Sollte Ihnen gefallen, was Sie lesen, klicken Sie einfach auf den folgenden Button, und vermerken Sie bitte in der E-Mail die Referenznummer des Stoffes (Red-White-Blue Multistripe (Silver) – FM403528-000035). Der Preis für dieses fantastische Hemd liegt bei 279,00€.  

Sommerferien 2020

Sehr geehrte Damen und Herren, 

 

von Sonntag, dem 16.08.2020, bis einschließlich Montag, den 07.09.2020, bleibt das Atelier geschlossen. Wir freuen uns darauf, Sie im September wiederzusehen.

Mit freundlichen Grüßen

Ihr Maximilian Mogg