Black Tie – Refined – Der Dreiteiler

Wir fahren fort mit der dreiteiligen Eleganz.  Sie werden feststellen, dass einige Teile mehr oder weniger vom ersten Teil der Serie übernommen wurden.  Das hat nichts mit Faulheit meinerseits zu tun, sondern zeigt einerseits die Parallelen zwischen den verschiedenen Varianten und andererseits die Einfachheit dieses Dresscodes.

Wiederkehrendes Credo: Black tie is about simplicity. - George Packe-Drury-Lowe
Wiederkehrendes Credo: Black tie is about simplicity. – George Packe-Drury-Lowe

Grundsätze

Grundsätzlich sollten Sie natürlich alle meine Artikel lesen, aber für diesen können Sie sich Grundwissen imersten Artikel zu diesem Thema aneignen – Link hinterlegt.

Black Tie – Der dreiteilige Abendanzug

Einordnung des Anzugs

Der dreiteilige Abendanzug ist sicherlich die eleganteste Art, dem Dresscode Respekt zu erweisen.  Seine Paralellen zum Frack sind eineindeutig und eben drum ist er meiner Ansicht nach, optisch die formellste Art und Weise sich durch den Abend hinweg zu bewegen.

Das Material

Am besten schwere, robuste Stoffe; auch der Fall ist bei diesem Gewicht schöner. Empfehlung: gebürstete Wolle oder Barathea Wolle in Schwarz oder Nachtblau.

Stilistik der Jacke

Revers

Das Revers ist selbstverständlich steigend und besticht durch eine männliche Weite.  Es sollte mit Grosgrain-Seide bezogen werden.

Reversknopflöcher

Ebenfalls selbstverständlich hat der Smoking ein Reversknopfloch auf links.  Ich finde ein handgemachtes Knopfloch macht immer einen guten Eindruck.

Knöpfe

Alle Knöpfe sind mit der gleichen Seide, die auch für das Revers verwendet wurde, bezogen.  Die Jacke hat nur einen Schließknopf.  An den Ärmeln finde ich ob der Harmonie mit dem Schließknopf drei Knöpfe schöner als vier.

Taschen

Zwei gerade mit Seide bezogene Paspeltaschen sind eine hervorragende Wahl.

Schlitze

Die Jacke hat eigentlich keine Schlitze.  Deshalb gelten zwei Schlitze bei einigen Kennern als weniger ästhetisch, aber sicherlich bequemer.

Maximilian-Mogg-Black-Tie-Refined-Three-Piece-Dinner-Suit-Style
Sieht doch gar nicht so schwer aus.

Stilistik der Weste

Form

Die Weste hat eine U-Form und hat im besten Falle drei Knöpfe.  Die drei Knöpfe harmonieren hervorragend mit dem einen Schließknopf des Sakkos.

Revers

Ein Schalkragenrevers aus Grosgrain-Seide ist ein schönes Extra, aber nicht unbedingt notwendig.

Taschen

Die Weste zieren zwei seidenbezogene Paspeltaschen.

Eine klassische U-Boot Weste.
Eine klassische U-Boot Weste.

Stilistik der Hose

Bund

Ich trage gerne Hosen mit Fishtailback: die hohe Hose besticht durch einen Verstellgurt über den vier Buchstaben.  Aber auch ein gerader Bund mit Seitenverstellern ist zweifelsohne wunderschön.

Ein Fishtailback ist ungefähr das eleganteste, das einen Hintern schmücken kann.
Ein Fishtailback ist ungefähr das eleganteste, das einen Hintern schmücken kann.

Gallonstreifen

Ein Gallonstreifen aus der gleichen Seide wie das Revers ziert die Außenseite des Beins.

Bundfalten

Ich finde zwei Bundfalten, die nach innen zeigen, funktionieren auch zum dreiteiligen Smoking.  Eine glatte Front würde ich aber favorisieren.

Taschen

Die Taschen sollten gerade Nahttaschen sein.   Sie bilden eine Linie mit dem Gallonstreifen. Auf Gesäßtaschen können Sie getrost verzichten, denn wofür brauchen Sie denn?

Hosenweite

Mit schmalen Hosen tun Sie sich keinen Gefallen.  Es sieht vor allem auf dem Smoking verboten aus.  Die Hose sollte mindestens die Hälfte des Schuhs verdecken.

Abschluss

Der Abschluss der Hose sollte mit einer Military Cuff versehen sein: das heißt vorne kürzer als hinten.  Mehr dazu im vorangegangen Artikel.

Schuhe, Wäsche und Accessoires

Wäsche

Material

Das Hemd sollte entweder eierschale oder cremefarben sein, dadurch dass aber eierschal- oder cremefarbener Marcella von nur sehr wenigen Hemdenmachern angeboten wird, ist auch weiß mehr als fein.  Als Material bietet sich ein glatter Poplin oder – für Fortgeschrittene – Seide an.

Stilistik

Knopfleiste bzw. Front

Die Brustpartie des Hemds zum dreiteiligen Abendanzug sollte mit Marcella bezogen werden.  Die Brustpartie ist abgerundet und   bildet eine perfekte Einheit mit der u-förmigen Weste. Auch gesteiftes Leinen ist denkbar, aber dann nur als Frackhemd – siehe unten.

Kragen

Der Kragen sollte weit genug auseinander stehen, damit die geknotete Fliege zwischen den Schenkeln endet.  Beim dreiteiligen Smoking kann man tatsächlich überlegen, mit dem englischen Credo Never wear stick-ups with a Dinner Suit zu brechen.  Es wirkt für manche sehr amerikanisch, aber auch in Visconti-Filmen werden Deutsche oft mit Frackhemden im kleinen Gesellschaftsanzug gezeigt.  Die Parallelen zum Frack sind da und deshalb kann man auch diese Art des Hemds meiner Ansicht nach tragen.   Es hängt also vom Träger ab, ob er den Smoking eher ein Stück mehr als Lounge Suit und damit sich eher casual präsentieren oder eher Fokus auf die Historie des Smokings – siehe Artikel zu Henry Poole als Link hinterlegt – legen möchte.  Der Kragen ist bei der lässigeren Turn-Down-Variante ebenfalls mit Marcella, beim Frackhemd mit gesteiftem Leinen mit dem gleichen Material,  und beim Frackhemd mit Marcella mit dem Hemdenstoff bezogen.

Manschette

Wenn Sie sich für einen klassischen Turn-Down-Kragen entscheiden, Doppelmanschette, wenn Vatermörder, einfache Manschette.  Die Manschette ist bei der lässigeren Turn-Down-Variante ebenfalls mit Marcella, beim Frackhemd mit gesteiftem Leinen mit dem gleichen Material,  und beim Frackhemd mit Marcella mit dem Hemdenstoff bezogen.

Tasche

Frackhemden haben auf der rechten Seite eine kleine Eingriffstasche, um die Steckknöpfe leichter anzubringen.  Generell haben Frackhemden eine Knopfleiste für zwei bis drei, Smokinghemden eine Knopfleiste für vier Steckknöpfe.  Die Anzahl der gezeigten Steckknöpfe hängen aber hauptsächlich von drei Variablen ab: Oberkörperlänge, Hosenhöhe – und damit Westehöhe – und persönlichen Geschmack.

Ein abstrahiertes Hemd mit Marcella Bib-Front.
Ein abstrahiertes Hemd mit Marcella Bib-Front.

Schuhe

Material

Die Schuhe sind nicht aus Lackleder.  Sie kaufen doch auch keine vorgebundenen Binder.  Man poliert das Box Calf bitte selbst.

Stilistik

Beim dreiteiligen Smoking ist ein Opera Pump in Glattleder dem glattledernen Oxford mit Seidenschnürsenkeln vorzuziehen.

Naja... ich liebe Opera Pumps.
Naja… ich liebe Opera Pumps.

Accessoires

Strümpfe

Die Strümpfe sind bei Black Tie knielang und aus schwarzer Seide.

Manschetten- und Zierknöpfe

Weniger ist wirklich mehr. Mehr dazu im vorangegangenen Artikel.

Fliege

Selber binden und nicht die Seiden von Fliege und Revers sollten unterschiedlich sein.   Halten Sie nach Single End Bow Ties Ausschau.  Dieses Modell wird selbstverständlich auch von Hand gebunden, ist aber ob seiner symmetrischeren Endform ein wunderschöner Akzent auf den dreiteiligen Smoking.

Zum Glück muss ich meiner Leserschaft nicht mehr erklären, dass man Schleifen selber bindet.
Zum Glück muss ich meiner Leserschaft nicht mehr erklären, dass man Schleifen selber bindet.

Hosenträger

Die Hosenträger bei Black Tie sind aus Moiré-Seide.  Farbtechnisch können Sie sich ausleben, müssen Sie aber auch eigentlich wieder nicht.  Bleiben Sie doch einfach bei weiß.

Fortsetzung folgt…

Black Tie bleibt weiterhin nur oberflächlich erklärt, bleiben Sie in den nächsten Wochen am Ball! MM

Maximilian Mogg

Kreativdirektor & Chefredakteur