────

27. Oktober 0207

Black Tie – Refined – Das weiße Dinner Jacket

by

Maximilian Mogg

Das heutige Thema der Serie Black Tie – Refined ist: das weiße Dinner Jacket.  Verhältnismäßig häufig ist unser aller Lieblingsagent James Bond in weißen Dinner Jackets auf der Leinwand zu sehen.  Doch wann und wie trägt man es eigentlich?

Maximilian Mogg - James Bond - Style never dies
James Bond im Visier.

Grundsätze

Grundsätze entnehmen Sie meinem ersten Artikel zu diesem Thema – Link hinterlegt.

Black Tie – Das weiße Dinner Jacket

Einordnung der Jacke

Das weiße Dinner Jacket ist eine weniger formelle Alternative zu Black Tie in heißeren Gefilden.  Auf Kreuzfahrtschiffen ist es noch üblich, dass die Regel konsequent eingehalten wird und erst ab einem sub- bis tropischen Breitengrad die eierschalfarbene Jacke als angemessen gilt.  Dementsprechend ist es extrem ungeschickt – außer man läuft mit einem Handtuch über dem Arm rum oder spielt in Bars gerne Saxophon – in mittel- bis nordeuropäischen Städten eines zu tragen.

Das Material und Farbe

Die Farbe der Jacke ist selbstverständlich nicht weiß, sondern eierschale oder ecrù.  Materialien, die ob des Einsatzortes in Frage kommen, sind Garbadine, Baumwolle und Leinen.

Stilistik der Jacke

Revers

Das Revers sollte ein Schalkragen sein.  Es ist nicht mit Seide bezogen.  Ein weißes Jackett mit weißer Seide zu beziehen, wirkt zumeist billig.  Ein steigendes Revers empfinde ich als eine nicht ganz nachvollziehbare Wahl, weil das weiße Dinner Jacket gilt als die weniger formelle Variante für Black Tie und dies unterstreicht der Schalkragen sicherlich besser als die steigende Variante.  Außerdem sieht ein steigendes Revers nur wirklich gut mit Weste aus und die wiederum ist in den klimatischen Bedingungen, die in den Breitengraden herrschen, eher unpraktisch.

Reversknopfloch

Die Jacke kann durch ein Reversknopfloch auf links geziert sein.  Ich finde ein handgemachtes Knopfloch macht sehr viel her.  Aber auch ein Schalkragen ohne Knopfloch ist in Ordnung.

Knöpfe

Fragen Sie nach stoffbezogenen Knöpfen.  Die Jacke hat in der einreihigen Variante nur einen Schließknopf, auch über doppelreihige Varianten kann nachgedacht werden, um sich in der Hitze das waist covering mit Kummerbund zu sparen.  Die Ärmel werden beim Einreiher mit drei Knöpfen und beim Doppelreiher mit vier oder zwei geschlossen – keine Regel, sondern mein persönlicher Geschmack.

Taschen

Zwei gerade Paspeltaschen sind nicht zu schlagen.

Schlitze

Das Sakko hat normalerweise keine Schlitze. Ob des heißen Klimas ist aber denkbar, dass Sie Ihren Schneider nach zwei Schlitze fragen.

Stilistik der Hose

Bund

Die Hose bleibt schwarz und aus atmungsaktiven Material.  Ein weiter Schnitt ist ob den Termperaturen zu empfehlen.  Auch hier bietet sich wieder mein Favorit, die hoch und schräg geschnittene Hose mit Verstellgurt über dem Allerwertesten – Fishtailback – an.

Ein Fishtailback ist ungefähr das eleganteste, das einen Hintern schmücken kann.
Ein Fishtailback ist ungefähr das eleganteste, das einen Hintern schmücken kann.

Gallonstreifen

Die Außenseite des Beins ziehrt ein schwarzer Gallonstreifen.

Bundfalten

Ich finde zwei Bundfalten, die nach innen zeigen, sind eine hervorragende Wahl, da sie noch ein Stück bequemer sind und mehr Ventilation zulassen.

Taschen

Die Taschen sind eigentlich wie bei jeder Abendhose wieder gerade Nahttaschen.  Auf Gesäßtaschen sollte verzichtet werden.

Abschluss

Auch hier, wie in den vorangegangen Artikeln erwähnt, empfehle ich eine schräg angeschnittene Hose.

Schuhe, Wäsche und Accessoires

Wäsche

Material

Das Hemd kann entweder eierschale, cremefarben oder weiß sein.  Als Material bietet sich glatter, dünner Poplin, Leinen oder Seide an.

Stilistik

Knopfleiste bzw. Front

Eine gerade, gefältelte Knopfleiste passt gut zum Formalitätsgrad der Veranstaltung.

Kragen

Für den Kragen gibt es eigentlich keine Alternative zum Turn-Down Collar.

Manschette

Eine Doppelmannschette aus dem Hemdenstoff tut nie schlecht.

Zum Bleistift so in der Art.
Zum Bleistift so in der Art.

Schuhe

Material

Die Schuhe sind aus auf Hochglanz poliertem Box Calf.

Stilistik

Auch beim weißen Dinner Jacket empfehle ich einen Opera Pump in Glattleder, weil der Schuh einfach mehr kühlt.

Naja... ich liebe Opera Pumps.
Naja… ich liebe Opera Pumps.

Accessoires

Strümpfe

Seide wärmt nicht nur, sondern kühlt auch.  Dementsprechend empfiehlt sich der Griff zu seidenen Kniestrümpfe.  Ob der Lockerheit des Anlasses können tatsächlich Alternativen zur Farbe Schwarz in Betracht gezogen werden.

Manschetten- und Zierknöpfe

Zurückhaltende Manschetten- aber auch Zierknöpfe aus jeglichen Goldtönen sind eine gute Wahl.

Fliege

Selber binden! Ansonsten empfehle ich Barathea Seide; besonders schöne Modelle sind Single End Bow Ties, aber auch klassische Binder aus dem erwähnten Material machen einen guten Eindruck.

Zum Glück muss ich meiner Leserschaft nicht mehr erklären, dass man Schleifen selber bindet.
Zum Glück muss ich meiner Leserschaft nicht mehr erklären, dass man Schleifen selber bindet.

Hosenträger

Die Hosenträger wie immer aus Moiré-Seide.  Machen Sie es sich nicht zu schwer: weiß sieht exzellent aus.

Fortsetzung folgt…

Es geht weiter, wie immer! MM